OWi-Prozess wegen Castor-Kletteraktion bei Altmorschen 2010

Erneuter Kriminalisierungsversuch:
10.Juni, 9 Uhr, AG Potsdam, Jägerallee 10-12, Saal 21

Wie bereits Mitte März, soll nun erneut versucht werden, einen Anti-Atom-Aktivisten wegen unbefugten Aufenhalts im Gleisbereich zu verurteilen. 3 Jahre nach der Tat, nach bereits einem 6,5-stündigen Prozess in der Sache wird die Sache erneut aufgerollt werden. Damals musste der Prozess wegen Krankheit ausgesetzt werden. Der Zeuge aus Hessen muss erneut anreisen und es bleibt spannend, wie sein Erinnerungsvermögen dieses Mal ausfallen wird.
Interessiertes und Phantasievolles Publikum ist selbstverständlich gern‘ gesehen.

Infos zur Aktion:
https://nirgendwo.info/info/fuldatal-bruckenaktion
Bericht zum letzten Prozesstag:
https://nirgendwo.info/blog/2013/03/18/castor-sammel-prozess-nach-65-stunden-vertagt-vorwurfe-zum-teil-fallen-gelassen

Dieser Beitrag wurde unter nächste Termine, neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.