Hamburg: Verfahren wegen Finanzamtsbesetzung und Castor 2011 eingestellt

Ein in Hamburg laufendes Verfahren wegen vermeintlichem gefährlichen  Eingriff in den Schienenverkehr im Rahmen der Proteste gegen den Castortransport 2011 ins Wendland wurde nun eingestellt.

Weitere Infos zum Verfahren: https://nirgendwo.info/hamburg/#castor2011

Die für November und Dezember angesetzten Prozesstermine finden daher nicht statt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.