Archiv des Autors: antirep

Hanna ist frei

Seit Freitag mittag ist Hanna frei. Der Rest der Geldstrafe wurde bezahlt und sie darauf hin aus der JVA Vechta entlassen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Warum gibt es keine Uniformen im Frauenknast?

Beim Besuch im Knast ist mir aufgefallen, dass es in Niedersachsen in den Frauenknästen in Vechta und Hildesheim keine Uniformen gibt, weder die Schließer*innen noch die anderen Menschen, die im Knast arbeiten tragen Uniformen. Das ist nicht mal eine Entscheidung der Angestellten selbst, sondern eine Anordnung des JVA-Leiters Weßels, ein Angestellter vermutet, weil das sonst […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg-Harburg: Prozess um Ankettaktion geht in den 5.Verhandlungstag

[ 21. Juni 2017; 09:00 bis 14:00. ] Am 21.6. geht es in den fünften Verhandlungstag um eine Ankettaktion gegen Urantransporte im Hamburger Hafenbereich. Die Repression gegenüber Ankettaktionen soll offenbar verstärkt werden. Nachdem im Dezember ein Urteil des Münsteraner Landgerichts über 110 Tagessätze für eine Ankettaktion (ohne Vorstrafe) rechtskräftig wurde und eine der dort verurteilten Personen nun einen Teil der Geldstrafe absitzt, wird […]

Veröffentlicht unter Allgemein, nächste Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Verlegung von Hanna

Hanna wird am morgigen Dienstag um 7 Uhr morgens nach Vechta verlegt. Eine Begründung gibt es nicht, vermutlich ein weiterer Versuch Solidarität und Außenkommunikation möglichst zu unterbinden. Die neue Adresse:
Hanna Poddig
JVA für Frauen
An der Probstei 10
49377 Vechta
Die Schikanen der letzten Tage (Verweigerung vom Verteidiger-Besuch, von veganem Essen, Zellendurchsuchungen, Postkontrolle und Postzensur) zeigen wie sehr dem […]

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Postkontrolle im Knast

Der Knast in Hildesheim hat für Hanna Postkontrolle angeordnet. Sie schreibt dazu am 22.Mai:
Ich war eben bei der Anstaltsleitung und jetzt wurde Lesekontrolle für meine ausgehende Post angeordnet. Alles was ich schreibe, geht jetzt also zur Lektüre über den Tisch der JVA-Leitung Frau Heim. Sie war es auch, die keine drei Tage nach der ersten […]

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Knast-Konzerte in Hildesheim

Wie schon letzte Woche Montag (15.05.) gab es auch am Dienstag Abend wieder ein Solikonzert auf dem Hildesheimer Kehrwiederwall hinter der JVA – leider mit unschönen Repressalien.
Letzte Woche hatte der Liedermacher David Rovics aufgrund von Hannas Inhaftierung einen Zwischenstopp in Hildesheim eingelegt und gemeinsam mit Hildesheimer Musiker*innen ein Konzert in Hörweite der Gefangenen gegeben. Über […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Veganes Essen im Knast zu teuer?

Der Knast in Hildesheim meint gerade, veganes Essen wäre zu teuer. Für die Gefangenen gäbe es zwar einen Anspruch auf vegetarische Versorgung aber nicht auf vegane. Deshalb bekommt Hanna, die zur Zeit dort eine Geldstrafe absitzt, ab heute kein veganes Essen mehr (die letzten 10 Tage ging das). Sie würde sich freuen, wenn ihr dem […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Kampf um Briefe im Knast

Es ist manchmal absurd, was im Knast zu Probleme führen kann und um welche Kleinigkeiten Menschen dort kämpfen müssen. Briefe sind fast das einzige Mittel zum Außenkontakt. Am 15.5. (also Montag) hat Hanna immer noch Probleme, Briefumschläge und Papier zum Schreiben zu bekommen. So schreibt sie auf allem Papier, was sie irgendwie findet (und seien […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Post aus dem Knast

Der erste Brief aus der Justizvollzugsanstalt Hildesheim ist angekommen, mit ein paar Gedankenfragmenten von Hanna vom 11. und 12.5. zu Absurditäten und Alltag im Knast.
„Niemand hat das Recht zu gehorchen“
„Entbindet das Erhalten eines Gehalts etwa von der Verantwortung für die Taten? Arbeit scheint zu dieser Annahme zu verleiten“ heißt es in Work (crimethinc). Was das […]

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Petition und Presseschau zum Haftantritt

Aktive aus Indien haben eine Petition zur Freilassung von Hanna gestartet. Bei jeder Unterschrift geht eine Mail an die Staatsanwaltschaft Münster (die das Verfahren und die Haftladung eingeleitet hatte) und eine an den Knast.
Einige Medien haben über den Haftantritt von Hanna berichtet, hier eine Zusammenfassung vom 11. bis 16.5.2017:

Hildesheimer Allgemeine Zeitung: Anti-Atom-Aktivistin zieht Gefängnis der […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar