Archiv der Kategorie: neuigkeiten

Neckar-CASTOR: Prozess gegen Anti-Atom-Aktivistin vor dem Amtsgericht Heilbronn

[ 11. April 2018; 10:55 bis 15:55. ] Die CASTOR-Transporte auf dem Neckar sind vorbei – das Atommüllproblem aber ist weiterhin ungelöst. Diejenigen, die gegen diese sinnlose Atommüll-Verschieberei von Neckarwestheim nach Obrigheim demonstriert haben, werden nun mit Repressionen überzogen. Das Ordnungsamt Heilbronn erließ hohe Bußgeldbescheide, und vom Amtsgericht wurden zwei Strafbefehle wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz erlassen. Die Einsprüche gegen die Bußgeldbescheide und […]

Veröffentlicht unter Allgemein, nächste Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Castor-Prozesse in Heilbronn

[ 11. April 2018; 10:55 bis 18:55. 18. April 2018; 09:30 bis 18:30. 26. April 2018; 09:30 bis 12:30. 15:30 bis 18:30. 2. Mai 2018; 10:00 bis 18:00. ] Es steht eine Reihe Antiatom-Prozesse gegen Atomkraftgegner*innen vor dem Amtsgericht Heilbronn an. Es geht um Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Verstößen gegen das Versammlungsgesetz. Es geht um eine Kletteraktion beim ersten Castor, um Schwimmaktionen bei folgenden Transporten, um eine Aktion vor den Castortransporten vor einem Jahr und um weitere Mahnwachen / Demos.

Die Betroffenen freuen sich ausdrücklich […]

Veröffentlicht unter Allgemein, nächste Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg: Prozesstermine um Kletteraktion gegen Urantransport

[ 25. April 2018; 09:00 bis 12:00. 4. Juli 2018; 09:30 bis 15:30. ] Im November 2014 stoppte ein Uranzug, der gerade das Firmengelände von C.Steinweg in Hamburg verlassen hatte, vor einer Kletteraktion. Jetzt stehen wieder Termine vor dem Amtsgericht Hamburg-Harburg gegen beide Kletteraktivist*innen an um über die Strafbarkeit der Aktion zu verhandeln.

Das Amtsgericht hat einen Angeklagten in einem ersten Verfahren verurteilt, das Urteil war jedoch so fehlerhaft, dass […]

Veröffentlicht unter Allgemein, nächste Termine, neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Berlin: Berufungsverhandlung um Kletteraktion bei einer Energiewendemo

[ 1. März 2018; 10:00 bis 16:00. ] Gelten Grundrechte in der dritten Dimension? – Prozess gegen Kletteraktivistin

Prozesstermin: 01.03.2018 – 10:30 Uhr Saal 3/729 B219, Wilsnacker Straße 4 (möglicherweise auch über Haupteingang Turmstrasse 91 zu erreichen), Landgericht Berlin

Die Polizei griff bei der großen Energiewendedemo in Berlin im November 2013 DemonstrantInnen an. Sie wollte Robin Wood Aktivist*innen daran hindern, Antikohle- und Antiatombanner an einem […]

Veröffentlicht unter Allgemein, nächste Termine, neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Lubmin: Erfolg für Castorgegner – Verfahren um Ankettaktion eingestellt

Castorprozess Stralsund, Sommer 2017 – Quelle: Schneekloth Fotografie

Berufungsprozess vor dem Landgericht Stralsund gegen 2 Atomkraftgegner ohne Auflagen auf Staatskosten eingestellt

Schallende Ohrfeige für den Staatsanwalt

Blamage für das Landgericht Stralsund

Rostock, 1.12.17, Pressemitteilung des AntiAtom-Bündnis Nordost
Vor wenigen Tagen erhielten die Angeklagten bemerkenswerte Post vom Landgericht Stralsund, das Angebot einer Einstellung ihres Berufungsverfahrens. Damit endet 8 Jahre nach einer […]

Veröffentlicht unter Allgemein, neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Solidarität aus Buchholz

Folgende Pressemitteilung erreichte uns. Die Aktivist*innen bedanken sich herzlich für die solidarische Unterstützung! Der UF6-Zug der in Gronau durch eine Beton-Block-Aktion am 5. Oktober angehalten wurde, wurde zuvor in Buchholz gesichtet, wie es sich jetzt herausstellte.
Logo runder Tisch Buchholz
Runder Tisch für Natur-, Umwelt- und Tierschutz Buchholz
Pressemitteilung vom 18. 10. 2017
Keine Kriminalisierung von Atomkraftgegnern!
Kletteraktion in Buchholz […]

Veröffentlicht unter Allgemein, neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Richterin Ahle: „Dann werden wir das nächste mal auch fertig“

[ 16. Oktober 2017; 12:30 bis 16:30. ] Der Prozess um die Blockade eines Urantransportes gegen eine Kletteraktivistin vor dem Amtsgericht Potsdam wird am am 16. Oktober um 12:30 Uhr in Saal 21 fortgesetzt. Es wird mit dem Urteil an diesem Tag gerechnet,  solidarische Unterstützung ist Willkommen!

Der 3. Prozesstag lief am 26.9.  bis ca. 16 Uhr.  Es wurden durch die Verteidigung zahlreiche Beweisanträge […]

Veröffentlicht unter Allgemein, nächste Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Prozess in Potsdam geht weiter – „Sicherungspflichtige“ Züge und Protestaktionen

[ 26. September 2017; 11:00 bis 17:00. ] Der Prozess um die Kletterblockade eines Urantransportes in Buchholz vor einem Jahr wird am kommenden Dienstag den 26. September um 11 Uhr vor dem Amtsgericht Potsdam (Saal 10) fortgesetzt. Verhandelt wird über einen Einspruch gegen ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro wegen Verstoßes gegen die Eisenbahn- Bau- und Betriebsordnung (EBO).

Der zweite Prozesstag am 19.9. […]

Veröffentlicht unter Allgemein, nächste Termine | 1 Kommentar

Potsdam: konfliktreicher Prozess und offensive Verteidigung

[ 12. September 2017; 11:00; 26. September 2017; 11:00 bis 17:00. ] [caption id="attachment_2732" align="alignright" width="300"] Abseilaktion gegen uranzug in Buchholz, April 2016[/caption]

Am 6. September um 11 Uhr begann in Potsdam der Prozess wegen der Uranzugblockade in Buchholz in der Nordheide im April 2016 und dauerte bis ca.16 Uhr. Der Prozess wird am 12.9. 19.9. um 11 Uhr fortgesetzt.

+++ Update vom 19.9.++++

 

Der Prozess lief überraschender Weise heute […]

Veröffentlicht unter nächste Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Solierklärung

Folgende Solierklärung erreichte uns nach dem Urteil des AG HH Harburg im Füttern-Prozess:

Liebe Mitstreiterinnen und liebe Mitstreiter gegen die Atomtransporte durch Hamburg und anderswo!
Mit Empörung haben wir das Urteil vom 17. August 2017 gegen Irene, die Umweltaktivist*innen mit Lebensmitteln versorgte, zur Kenntnis genommen. Diese hatten einen mit Uranerzkonzentrat beladenen Zug an seiner Weiterfahrt gehindert, indem […]

Veröffentlicht unter Allgemein, neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar