Archiv der Kategorie: neuigkeiten

Solidarität aus Buchholz

Folgende Pressemitteilung erreichte uns. Die Aktivist*innen bedanken sich herzlich für die solidarische Unterstützung! Der UF6-Zug der in Gronau durch eine Beton-Block-Aktion am 5. Oktober angehalten wurde, wurde zuvor in Buchholz gesichtet, wie es sich jetzt herausstellte.
Logo runder Tisch Buchholz
Runder Tisch für Natur-, Umwelt- und Tierschutz Buchholz
Pressemitteilung vom 18. 10. 2017
Keine Kriminalisierung von Atomkraftgegnern!
Kletteraktion in Buchholz […]

Veröffentlicht unter Allgemein, neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Richterin Ahle: „Dann werden wir das nächste mal auch fertig“

[ 16. Oktober 2017; 12:30 bis 16:30. ] Der Prozess um die Blockade eines Urantransportes gegen eine Kletteraktivistin vor dem Amtsgericht Potsdam wird am am 16. Oktober um 12:30 Uhr in Saal 21 fortgesetzt. Es wird mit dem Urteil an diesem Tag gerechnet,  solidarische Unterstützung ist Willkommen!

Der 3. Prozesstag lief am 26.9.  bis ca. 16 Uhr.  Es wurden durch die Verteidigung zahlreiche Beweisanträge […]

Veröffentlicht unter Allgemein, nächste Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Prozess in Potsdam geht weiter – „Sicherungspflichtige“ Züge und Protestaktionen

[ 26. September 2017; 11:00 bis 17:00. ] Der Prozess um die Kletterblockade eines Urantransportes in Buchholz vor einem Jahr wird am kommenden Dienstag den 26. September um 11 Uhr vor dem Amtsgericht Potsdam (Saal 10) fortgesetzt. Verhandelt wird über einen Einspruch gegen ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro wegen Verstoßes gegen die Eisenbahn- Bau- und Betriebsordnung (EBO).

Der zweite Prozesstag am 19.9. […]

Veröffentlicht unter Allgemein, nächste Termine | 1 Kommentar

Potsdam: konfliktreicher Prozess und offensive Verteidigung

[ 12. September 2017; 11:00; 26. September 2017; 11:00 bis 17:00. ] [caption id="attachment_2732" align="alignright" width="300"] Abseilaktion gegen uranzug in Buchholz, April 2016[/caption]

Am 6. September um 11 Uhr begann in Potsdam der Prozess wegen der Uranzugblockade in Buchholz in der Nordheide im April 2016 und dauerte bis ca.16 Uhr. Der Prozess wird am 12.9. 19.9. um 11 Uhr fortgesetzt.

+++ Update vom 19.9.++++

 

Der Prozess lief überraschender Weise heute […]

Veröffentlicht unter nächste Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Solierklärung

Folgende Solierklärung erreichte uns nach dem Urteil des AG HH Harburg im Füttern-Prozess:

Liebe Mitstreiterinnen und liebe Mitstreiter gegen die Atomtransporte durch Hamburg und anderswo!
Mit Empörung haben wir das Urteil vom 17. August 2017 gegen Irene, die Umweltaktivist*innen mit Lebensmitteln versorgte, zur Kenntnis genommen. Diese hatten einen mit Uranerzkonzentrat beladenen Zug an seiner Weiterfahrt gehindert, indem […]

Veröffentlicht unter Allgemein, neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg: Kurzer Verhandlungstag wegen Ankettaktion

[ 17. August 2017; 08:00 bis 09:00. ] Heute ging der Prozess gegen eine Person weiter, der vorgeworfen wird, eine andere bei einer Ankettaktion gegen einen Urantransport gefüttert zu haben. Der Prozess wird fortgesetzt am Donnerstag, 17.8. von 8 bis 9 Uhr.

Der Prozesstag begann mit der Verlesung der Ablehnung des Befangenheitsantrages. Richter Braun entschied: Es besteht kein Anspruch auf eine Auskunftserteilung, wie viele […]

Veröffentlicht unter nächste Termine, neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Verhandlung um Ankettaktion gegen Urantransport

[ 27. Juli 2017; 08:00; ] Der heutige Verhandlungstag im Prozess um eine Ankettaktion gegen einen Urantransport 2014, bei der einer Person Beihilfe zu Nötigung und Störung öffentlicher Betriebe vorgeworfen wird, weil sie eine angekettetete Person gefüttert haben sollte wurde heute bereits nach wenigen Minuten beendet. Grund dafür war ein Befangenheitsantrag der Angeklagten auf Grund der Beteiligung des Richters Nahrwold an […]

Veröffentlicht unter nächste Termine | Hinterlasse einen Kommentar

CASTOR-Prozess in Stralsund: Die Verteidigung „stört“

[ 20. Juli 2017; 10:00 bis 15:00. ] Der Prozess gegen zwei Atomkraftgegner, den vorgeworfen wird, 2011 den CASTOR-Transport zum Atommüllzwischenlager Lubmin mit einer Ankettaktion in Buchenhorst gestoppt zu haben wurde am vergangenen Donnerstag, den 13. Juli, vor dem Landgericht Stralsund fortgesetzt. Der Eindruck aus dem vorigen Prozesstag, das Gericht habe sich festgelegt und wolle verurteilen, bestätigte sich. Als das Gericht selbst die […]

Veröffentlicht unter Allgemein, nächste Termine | Hinterlasse einen Kommentar

HH: Gericht befangen wegen G20-Urteilen?

[ 19. Juli 2017; 09:00 bis 12:00. ] Heute ging ein Prozess vor dem Amtsgericht Hamburg-Harburg in den 6. Verhandlungstag, der 7. wird am 19. Juli folgen. Vordergründig geht es um eine Anti-Atom-Ankettaktion gegen einen Urantransport, bei welcher der Angeklagten vorgeworfen wird, eine angekettete Person mit Lebensmitteln versorgt zu haben (das soll Störung öffentlicher Betriebe und Nötigung sein).

Nachdem in den letzten Tagen in […]

Veröffentlicht unter nächste Termine, neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Lubmin-Castorprozess: Im Zweifel gegen die Angeklagten

[ 13. Juli 2017; 10:00 bis 15:00. 20. Juli 2017; 10:00 bis 15:00. ]
Der Prozess gegen zwei CASTOR-Gegner, den vorgeworfen wird, den Castortransport nach Lubmin 2011 mit einer Ankettaktion gestoppt zu haben, wurde am Donnerstag vor dem Stralsunder Landgericht fortgesetzt. Ich verteidige in diesem Prozess einen der beiden Angeklagten. Der gestrige Donnerstag war der 3. Verhandlungstag. Zwei weitere Prozesstage sind bereits angesetzt. Und wie es sich zeigt: der […]

Veröffentlicht unter Allgemein, nächste Termine | Hinterlasse einen Kommentar