Hamburg: Prozess wegen Finanzamtbesetzung und Castortransport

Am 23. April 2011 wurde das ehemalige, seit Jahren leerstehende Finanzamt in Hamburg-Altona von Aktivist_innen besetzt. Im gleichen Jahr wurde der Castortransport ins Wendland am bisher längsten gestoppt.

Nach einem angenommenen Befangenheitsantrag finden nun mit neuem Richter Verhandlungen gegen eine*n Aktivist*in statt. Ihm*Ihr wird vorgeworfen, beim Castor Autoreifen auf eine Straße vor Polizeiwagen geschmissen zu haben, sowie Hausfriedensbruch bei der Hausbesetzung in Altona. Die Anklagen wurden in einen Prozess zusammengelegt.

Das lassen wir uns nicht bieten und rufen zur kreativen Begleitung der Prozesse auf!
Warum wird hier wer kriminalisiert?
Wie können wir uns unterstützen und wer ist wir?
Wo gibt es noch Protest und was fehlt? Wer erinnert sich an was, wie und
wo? Lasst uns fragen stellen!
Lasst uns die Chance nutzen und an das Autonome Zentrum Altona und den
vielfältigen Widerstand im Wendland erinnern!
Lasst uns Proteste verbinden und uns jede Repression wieder zunutze machen!
Es sind 3 Prozesstermine angelegt.

Es wird nach möglichkeiten eine Kundgebung mit open mic, musik, kaffee und brötchen und mehr geben. Bringt gerne Ideen mit! (;
__________________________________________________________________
04.11., 11.11. und 20.11. (entfällt):
08:30
VOR DEM STRAFJUSTIZGEBÄUDE, Sievekingplatz 3
__________________________________________________________________
hamburg.de sagt zum Gebäude: ?Diese Einrichtung ist barrierefrei.?
__________________________________________________________________
Mehr Infos zur Besetzung
__________________________________________________________________
Die genauen Daten:
04.11., 9:00, Sievekingplatz 3(Strafjustizgebäude), Sitzungssaal 292/1.Stock
11.11., 9:00, Sievekingplatz 3(Strafjustizgebäude), Sitzungssaal 292/1.Stock
20.11., 9:00, Sievekingplatz 3(Strafjustizgebäude), Sitzungssaal 292/1.Stock *entfällt*
26.11., 9:45, Sievekingplatz 3(Strafjustizgebäude), Sitzungssaal 292/1.Stock Das Verfahren wurde eingestellt!
09.12., 9:45, Sievekingplatz 3(Strafjustizgebäude), Sitzungssaal 292/1.Stock

17.12., 10:00, Sievekingplatz 3(Strafjustizgebäude), Sitzungssaal 292/1.Stock
_________________________________________________________

Dieser Beitrag wurde unter nächste Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Hamburg: Prozess wegen Finanzamtbesetzung und Castortransport

  1. Pingback: [HH] Update: Verhandlung am 20.11.14, 9h, fällt aus! – neue Termine | nirgendwo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.