Anti-Atom-Camp 2013: Prozesse in Lingen

Beim Anti-Atom-Camp 2013 wurde die Brennelementefabrik in Lingen blockiert. Die Aktivist*innen erhielten unter anderem Bußgeldbescheide wegen Nichtentfernen von einer aufgelösten Versammlung. Die meisten legten Widerspruch ein. Jetzt stehen die ersten Gerichtstermine an, zuerst gegen die Jüngeren. Über eine möglichst breite Begleitung der Prozesstermine und weitere Aktionen gegen die unbefristet produzierende Brennelementefabrik freuen sich die Betroffenen!

Update:Es wurden alle für September, Oktober und November 2014 angesetzten Prozesstermine wieder aufgehoben. Die aktuellen Termine gibt es auf der Lingen-Seite:

Mehr Infos zu den Verfahren und dem Hintergrund

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.