Lingen: Blockade vor dem Prozess

Brennelementefabrik Linge, die Blockade vorm Prozess

Brennelementefabrik Linge, die Blockade vorm Prozess

Kurze Blockade der Brennelementefabrik von Framatome in Lingen heute früh. Dann geht es zum Amtsgericht wo gegen die erste von 16 Aktivist*innen verhandlet wird.

Wir lassen uns nicht durch die Repression vom Atomstaat einschüchtern. Wir werden immer wieder Blockieren! Bis zum echten Atomausstieg!

UPDATE 11:45 Uhr: Freispruch im ersten Prozess!

Brennelementefabrik Linge, die Blockade vorm Prozess

Brennelementefabrik Linge, die Blockade vorm Prozess

Die Blockade verlief entspannt. Und Allles sicher! Die Wohnung der heutigen Angeklagten wird vom Freund und Helfer bewacht. Das Keffeetrinken in der Kneipe wird von zivis verfolgt. Und vor Gericht dann wieder Kontrollen (2 Stunden bis alle drin waren!), weil Atomkraftgegner*innen ja wie Terroristen sind.

Alles Sicher! Lingener Polizei überwacht Wohnbhaus einer Aktivistin vorm Prozess

Alles Sicher! Lingener Polizei überwacht Wohnhaus einer Aktivistin vorm Prozess

ND-Artikel zum Prozess: https://www.neues-deutschland.de/artikel/1133716.atomkraftgegner-sechzehnmal-versuchte-noetigung.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.